Spenden und Zustiftungen

 

Spenden:

Jeder Euro Ihrer Spende kommt direkt einem Projekt auf dem Gebiet der Meteorologie zugute. Als Beispiele seien die Unterstützung von Sommerschulen zur Weiterbildung  junger Meteorologen/innen oder die Ausschreibung eines Preises für eine Arbeit zur Interpretation von Klimamessreihen genannt.

Alle Beteiligten – die einzige Ausnahme ist der Steuerberater – arbeiten ehrenamtlich ohne jegliche Vergütung.

Spenden überweisen Sie bitte auf das Konto:

Commerzbank AG, Filiale Elmshorn

BLZ 221 800 00

Konto-Nr.: 07 171 717 00

 

IBAN: DE76 2218 0000 0717 1717 00

BIC: DRESDEFF221

 

Falls Sie eine Spendenquittung (bei Spenden unter 50,- € verwenden Sie bitte den Bankbeleg als Nachweis bei der Steuererklärung) haben wollen, senden Sie uns eine E-Mail an

kassenwart@rs-stiftung.org

mit Angabe Ihrer Adresse und dem bereits überwiesenen Betrag. Wenn Sie nicht mit der Handhabung von E-Mails vertraut sind, können Sie einen Brief an unsere Kontaktadresse schreiben.

 

Zustiftungen:

Um ihre Aufgaben langfristig erfüllen zu können, muss die Reinhard-Süring-Stiftung (RSS) ihr Stiftungskapital (es liegt am 31.12.2014 bei 66 000,- €) systematisch durch Zustiftungen vergrößern. Die RSS erhält keine staatliche Hilfe. Sie ist angewiesen auf Bürger, die Wissenschaft und Forschung in umweltrelevanten Bereichen fördern wollen.

 

Eine Zustiftung erfolgt in den Kapitalstock der RSS. Das Vermögen wird sicher angelegt und bleibt damit dauerhaft erhalten. Darüber wachen die Stiftungsorgane (Vorstand, Kuratorium), unabhängige Kassenprüfer, die staatliche Stiftungsaufsicht und das Finanzamt.

 

Die aus dem Vermögen erwirtschafteten Erträge werden für die satzungsgemäße Arbeit der Stiftung verwendet.

 

Der RSS-Vorstand bevorzugt deshalb in der Regel die "Zustiftung"